Haupt-Navigation

Krankheiten erkennen, verstehen und heilen

Kinder mit seltenen Erkrankungen sind die Waisen der Medizin. Sie stehen in vielfältiger Hinsicht im Schatten: Odysseen von Arzt zu Arzt und häufige Fehldiagnosen bestimmen ihr Leben. Immer noch sind viele seltene Erkrankungen unheilbar. Nur durch verstärkte Forschungsanstrengungen und internationale Zusammenarbeit lässt sich dieses Schicksal wenden. Die Care-for-Rare Foundation hilft über Ländergrenzen hinweg, um Kindern mit seltenen Erkrankungen Hoffnung auf Heilung zu geben – ohne Ansehen ihrer Herkunft und der finanziellen Möglichkeiten.

Unter dem Motto „erkennen – verstehen – heilen“ fördert die Care-for-Rare Stiftung die Erforschung von Krankheiten, um deren Diagnostik, Therapie und Prävention zu verbessern. Gemeinsam mit führenden Ärzten und Wissenschaftlern aus aller Welt, von Stanford über Harvard bis München und Tel Aviv, wird unter anderem die Erforschung ungewöhnlicher, schwerer Darmerkrankungen vorangetrieben. Denn was am Beispiel seltener Erkrankungen bei Kindern gelernt werden kann, lässt sich oft in neue Therapien für häufige Erkrankungen erwachsener Patienten übertragen. Der Arzneimittelfonds unterstützt die Arbeit der Stiftung seit mehreren Jahren. Dieses Mal wurden 100 Euro gespendet.

  • Krankheiten erkennen, verstehen und heilen

Meta-Navigation