Haupt-Navigation

Musikunterricht in der Verlängerung

Ob Blockflöte, Gitarre oder Klavier – ein Instrument zu beherrschen, bereichert das Leben. Mit dem Projekt „ZusammenSpielMusik“ an der „Struwwelpeterschule“ in Niederdorfelden Im Main-Kinzig-Kreis  wird bereits ABC-Schützen diese Chance eröffnet. Kostenlos erhalten sie Unterricht durch Musikpädagogen der Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden. Möglich machen dies freiwillige Spenden der Eltern sowie die finanzielle Förderung durch das Land Hessen. Die endet allerdings nach der ersten Klasse. Sollen die Grundschüler weiterhin unabhängig von der Finanzkraft ihrer Eltern den Unterricht (Instrumentalunterricht mit kostenlosem Leihinstrument) fortsetzen können, ist die Fortführung von „ZusammenSpielMusik“ für die Klassen zwei bis vier auf Unterstützung angewiesen. Der Arzneimittelfonds fördert das Projekt daher mit 1000 Euro. 

  • Musikunterricht in der Verlängerung

Meta-Navigation