Haupt-Navigation

Bessere Erstversorgung

Manchmal kann auch eine bescheidene Unterstützung Großes bewirken. So ist es im Falle des Sportvereins 1923 Rennertehausen. Rennertehausen liegt an der Eder und ist ein Ortsteil von Allendorf. Der Verein, der 600 Mitglieder und fünf Sparten zählt, engagiert sich besonders in der sportlichen Förderung von Kindern und Jugendlichen. Ob im Fußball, Handball oder Geräteturnen – immer wieder kommt es zu kleineren Verletzungen oder Stauchungen. Bisher wurden die Pflaster oder Binden einem haushaltsüblichen Verbandskasten entnommen. Nun soll aber für die Erstversorgung ein professioneller Sanitätskoffer her, der zum Beispiel auch Warm- und Kaltkompressen enthält. Die 356,80 Euro, die ein solcher Koffer kostet, übernimmt nun der Fonds. 

  • Bessere Erstversorgung

Meta-Navigation