Bücherei für die Ganztagsschule

Die Kinder der Peter-Rosegger-Schule in Wiesbaden-Igstadt sollen eine eigene Schülerbücherei bekommen. Dafür setzen sich die Schulleitung und der Schul-Förderverein ein. Die Peter-Rosegger-Schule ist mit 103 Kindern die kleinste Schule im Stadtgebiet Wiesbaden und bietet neben musikalischem Unterricht auch Lesen – unter anderem mit ehrenamtlichen Lesepaten – an. Darüber hinaus wird die Peter-Rosegger-Schule ab dem Schuljahr 2015/2016 eine Ganztagsschule nach Profil 1 sein. Das bedeutet, dass die Schule an mindestens drei Tagen ein Angebot von sieben Zeitstunden bis 14.30 Uhr anbietet. Dafür ist auch eine Bücherei vorgesehen.  

Durch den Aufbau der Schülerbücherei will die Schule den Kindern die Möglichkeit geben, sich neue Bücher, Hörbücher oder DVDs auszuleihen oder sich innerhalb der Schule in einen ruhigen Raum  zurückziehen zu können. Der Fonds der Arzneimittelhersteller unterstützt das Projekt mit 500 Euro.

  • Bücherei für die Ganztagsschule

Meta-Navigation