Büroausstattung für Wunscherfüllungs-Verein

Große Abenteuer, kleine Gesten, ein Friseurtermin im Wohlfühlambiente, ein Eis mit extra viel Sahne – der Frankfurter Verein Flügelbruch schenkt (ehemaligen) Krebspatienten schöne Momente und erfüllt manchmal auch einen letzten Wunsch. Als Anlaufstelle für Krebspatienten, aber auch als Raum für Vorstands- und Gruppentreffen sowie als Lager für Bücher, T-Shirts, Kostüme und viele andere Materialien hat der 80 Mitglieder zählende Verein seit Juli 2018 ein Büro angemietet. Zur Einrichtung der Räumlichkeiten werden Stühle, Tische, Regale, ein Computer und ein Beamer benötigt. Dazu fehlten jedoch die finanziellen Mittel.

Der Arzneimittelfonds unterstützte die Einrichtung des Büros mit einer Förderung in Höhe von 1.500 Euro. Weitere Informationen über den Verein Flügelbruch sind auf www.fluegelbruch.de zu finden.

Büroausstattung für Wunscherfüllungs-Verein

Meta-Navigation